Rettet den Klosterwald

Leserbrief 2 vom 27.01.2014

Leserbrief: Zum Windpark Klosterwald (FN 25. Januar)

Angaben werden geschönt

 

Von Gerhard Hofman

 

Die entsprechende Karte über die Flugbewegungen des Milans im ökologischen Gutachten zeigt heftige Flugbewegungen rings um den Klosterwald.

 

Um die geplanten Windräder, die im Klosterwald stehen sollen, nicht zu stören, vermeidet das schlaue Tier angeblich jeden Flug über den Wald. Der Milan, ein Aasfresser, fliegt aber immer dorthin, wo er Futter findet. Dies ist belegt durch Bilder, aufgenommen von einer Wildüberwachungskamera, die Milane im Klosterwald an einem Aufbruch fressend zeigen.

Dies ist nur ein Beispiel von vielen, wie Angaben geschönt und passend gemacht werden. Hat doch die Betreiberfirma 60 000 Euro ausgegeben, um ein richtig passendes Gutachten zu erhalten.

 
© Fränkische Nachrichten, Montag, 27.01.2014                   
"