Rettet den Klosterwald

SWP vom 14.04.2014

947 Unterschriften gegen Rodung des Klosterwalds

Die Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald" (BI) hat sich beim Pferdemarkt am Mittwoch mit einem Stand präsentiert.

BIK |

 

"Die den ganzen Tag über zu verzeichnende Resonanz hat selbst die kühnsten Erwartungen der BI-Verantwortlichen noch weit übertroffen", schreibt die BI in einer Pressemitteilung.

Auch beim Umzug war Windkraft bei zwei Festwagen ein Thema. "Weil viele Bürger nach ihrer Unterschrift noch am Stand verharrten und ihrem Unmut über die Haltung ihres Bürgermeisters ,Luft machten, mussten Bürger, die ebenfalls ihre Unterschrift leisten wollten, oft Schlange stehen", teilt die BI mit. Das Info-Material und die Unterschriften-Listen hätten mehrfach nachkopiert werden müssen. Gegen die Klosterwald-Rodung haben sich laut BI 670 Einheimische sowie 277 Auswärtige und damit insgesamt 947 Bürger ausgesprochen. Der beim Petitionsausschuss des Landtags einzureichenden Petition haben sich laut BI 843 Bürger angeschlossen. "Da der eine oder andere Bürger eine Unterschriftenliste noch mit nach Hause genommen hat, die von an diesem Tag verhinderten Bürgern unterschrieben werden soll, könnte sich das vorläufige Endergebnis noch ändern."swp vom 14.04.2014

"